Spielausfall in BremenAls Zweiter in die Meisterrunde

Spielausfall in BremenSpielausfall in Bremen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Partie zwischen den Weserstars Bremen und dem Adendorfer EC sollte der große Showdown zum Hauptrundenfinale in der Gruppe A der Regionalliga Nord werden, doch es kam anders. „Kurz vor Spielbeginn wurden auf der Eisfläche mehrere Löcher im Eis festgestellt. Trotz intensivster Bemühungen konnte die Fläche nicht zum Spiel freigegeben werden. Unser Vorschlag, das Spiel in der Halle 2 auszutragen, wurde mit Bedenken verschiedener Seiten nicht entsprochen“, sagte Andreas Niewiera, der sportliche Leiter der Bremer. Da aufgrund des Endes der Vorrunde ein Nachholspiel nicht möglich ist, wurde die Partie aus Sicht der Weserstars mit 0:5 gewertet. Karteninhaber dieses Spiels sollten ihr Ticket behalten: Es behält für die Meisterrundenpartie am 5. Februar seine Gültigkeit.

In Langenhagen gewannen die Weserstars Bremen zum Vorrundenabschluss gegen die United North Stars mit 7:5 (1:1, 3:3, 3:1). In einer sehr laufstarken Partie nutzten die Weserstars zum Ende des Spieles die schwindenden Kräfte der Gastgeber und kamen zu einem verdienten Erfolg. Letztlich untermauerte dieser Sieg den zweiten Tabellenplatz in der Vorrundengruppe A.

In der Meisterrunde treffen die Bremer auf die Harsefeld Tigers, den Altonaer SV, den Hamburger SV 1b, die Salzgitter Icefighters und den Adendorfer EC.

Die Termine der Weserstars Bremen:

30. Januar, 19.30 Uhr: TuS Harsefeld Tigers – Weserstars Bremen
5. Februar, 20.00 Uhr: Weserstars Bremen – Altonaer SV
12. Februar, 20.00 Uhr: Weserstars Bremen – Hamburger SV 1b
19. Februar, 20.00 Uhr: Weserstars Bremen – TuS Harsefeld Tigers
21. Februar, 18.00 Uhr: TAG Salzgitter Icefighters – Weserstars Bremen
26. Februar, 20.00 Uhr: Weserstars Bremen – Adendorfer EC
4. März, 19.30 Uhr: Altonaer SV – Weserstars Bremen
6. März, 18.30 Uhr: Hamburger SV 1b – Weserstars Bremen
11. März, 20.00 Uhr: Adendorfer EC – Weserstars Bremen
20. März, 19.00 Uhr: Weserstars Bremen – TAG Salzgitter Icefighters

Jetzt die Hockeyweb-App laden!