Sonntag kommen die DEG Metro Stars II

Favorit war eine Nummer zu großFavorit war eine Nummer zu groß
Lesedauer: ca. 1 Minute

Ein brisantes Duell könnte am vorweihnachtlichen Sonntag dafür sorgen, dass es im Südpark noch nicht allzu besinnlich zugehen wird. Gegner des Neusser EV ist die vor der Saison zum Liga-Favoriten ernannte Zweitvertretung der DEG Metro Stars. Der Derby-Charakter dieses Duells wird dadurch verstärkt, dass beide Mannschaften vor der Saison einige Spieler austauschten, die gegen ihre alten Mannschaftskollegen besonders motiviert zur Sache gehen dürften. Für den NEV wird es nach zuletzt drei Niederlagen in Folge darum gehen, die Vorrunde und das Jahr 2007 mit einer ordentlichen Leistung zu beenden. Beim ersten Aufeinandertreffen an der Brehmstraße zeigten die Gastgeber ihr Potenzial und siegten verdientermaßen mit 6:2, was sich aus Neusser Sicht bei der Revanche möglichst nicht wiederholen soll. Mit einer überzeugenden Vorstellung will sich der NEV in die kurze Winterpause verabschieden, ehe ab 4. Januar die Karten in der Endrunde neu gemischt werden.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!