Solingen verlor erneut

Informationsveranstaltung in SolingenInformationsveranstaltung in Solingen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Auch gegen Lippe-Hockey Hamm blieben die Raptors aus Solingen sieglos. Das Spiel gegen die Westfalen endete 1:6 (0:2, 1:2, 0:2). Die Mannschaft des EC Bergisch Land konnte dem Sturmdrang des von Ex-Nationalverteidiger Andreas Pokorny trainierten Team nur phasenweise etwas entgegen setzten, so dass das Ergebnis auch in der Höhe nicht unverdient war. Allerdings gaben die Klingenstädter bis zur letzten Minute alles.

Tore: Hamm: Griffin (2), Riede, Kleff, Johannhardt, Hashimoto; Solingen: Blumenhofen. Strafen: Hamm 14, Solingen 20 + 10 (Schnöring) + Spieldauer (Müffeler). Zuschauer: 180.

Am kommenden Freitag, 20 Uhr, steht ein Auswärtsspiel gegen Neuss auf dem Programm; zwei Tage später geht es nach Grefrath. Dort beginnt das Match um 19 Uhr.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!