Solingen verlor 0:4

Informationsveranstaltung in SolingenInformationsveranstaltung in Solingen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der EC Bergisch Land verlor am gestrigen Sonntagabend sein Heimspiel gegen die DEG-Zweitbesetzung mit 0:4 (0:1, 0:2, 0:1). Auch wenn es vom Ergebnis her nicht unbedingt so aussieht: die Raptors lieferten gegen den Favoriten ein ordentliches Spiel. Obwohl die Gäste aus der Landeshauptstadt schon nach fünf Minuten in Führung gingen, wäre für die Solinger bei etwas mehr Glück unter Umständen auch mehr drin gewesen. Die agil mitspielenden Raptors hatten mehrere gute Chancen, welche aber vom gegnerischen Torwart vereitelt wurden. Auf der anderen Seite glänzte Mathias Kehlen ebenfalls mehrfach. Die Niederlage gegen den Tabellenführer und Aufstiegsfavoriten fiel daher recht achtbar aus. Strafen: Solingen 8, Düsseldorf 6+10. Zuschauer: 143.