Solingen kassierte ein Dutzend

Informationsveranstaltung in SolingenInformationsveranstaltung in Solingen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der EC Bergisch Land musste an diesem Wochenende lediglich einmal antreten und kassierte an der Düsseldorfer Brehmstraße eine 0:12 (0:4, 0:2, 0:4)-Niederlage. Etwas mehr als 170 zahlende Zuschauer sahen ein unspektakuläres Spiel. Es dauerte bis zur neunten Spielminute, ehe die DEG 1b durch einen Doppelschlag zum 2:0 vorlegte. Nach weiteren 105 Sekunden war das Spiel aus Solinger Sicht „gegessen“, denn ein weiterer Doppelschlag der Gastgeber sorgte für den entscheidenden 4:0-Spielstand, mit dem es auch in die erste Pause ging. Obwohl sich die Raptors in der Folgezeit sichtbar bemühten, blieb ihnen der Ehrentreffer letztendlich verwehrt. Es blieb die Erkenntnis, dass die ersten Drei der Tabelle (Dortmund, Neuss und eben die DEG) das Maß aller Dinge sind.

Tore: Maj, Tegkajew, Fischbuch (je 2), Woidtke, Lahmer, Arnold, Pfennings, Hrstka, Maiellaro. Strafen: Düsseldorf 10, Solingen 16 + 10 (Hafeneger). Zuschauer: 171.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!