Slavomir Kiedewicz bleibt ein Dynamite

Troisdorf ging am Schluss die Puste ausTroisdorf ging am Schluss die Puste aus
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der einzige Kontingentspieler der Dynamite, Slavomir Kiedewicz wird auch in der kommenden Saison auf Torjagd im Icedome Troisdorf gehen. Publikumsliebling Kiedewicz wird somit in seine vierte Saison im Troisdorfer Trikot gehen. „Auch wenn er in der abgelaufenen Saison nicht immer das abgerufen hat, was wir und auch er selber erwartet haben, bin ich mir sicher, dass er unter unserem neuen Trainer wieder zu alter Stärke zurück finden wird. Zumal Slavomir ja nicht der einzige war, der teilweise unter seinen Möglichkeiten gespielt hat“, so EHC-Manager Christoph Jahns. Der EHC hat auch zwei Abgänge zu verzeichnen. Christian und Andreas Czaika wechseln zum EHC Neuwied.