Sieg und Punkte futsch

Sieg und Punkte futschSieg und Punkte futsch
Lesedauer: ca. 1 Minute

Gleiches gilt auch für die Begegnung bei der Soester EG, doch schmerzt diese Wertung nicht so sehr, da die Partie sowieso mit 3:7 für die Tsvetkov-Truppe verloren ging.

Als Begründung gab der LEV an, dass die Kobras mit Ilya Ulyanov widerrechtlich einen transferkartenpflichtigen Spieler eingesetzt hätten. Die Kobra-Verantwortlichen hätten für ihren Spieler eine Sondergenehmigung beantragen müssen, die es auch dem Ukrainer erlaubt, für die Kobras aufzulaufen. Dies ist seitens des Vorstandes in Unkenntnis nicht geschehen und die Verantwortlichen übernehmen dafür die volle Verantwortung.

Inzwischen ist aber seitens des LEV eine vorläufige Spielgenehmigung erteilt, so dass Coach Tsvetkov gegen Moers wieder auf seinen Verteidiger zurückgreifen kann.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!