Sieg in einseitigem Spiel

Sponsorenschießen der Ratinger Ice AliensSponsorenschießen der Ratinger Ice Aliens
Lesedauer: ca. 1 Minute

In einem vollkommen einseitigen Spiel siegten die Ratinger Ice Aliens gegen den Hessenmeister aus Darmstadt deutlich mit 12:0 (6:0, 3:0, 3:0) und zogen an den Dinslaken Kobras in der Tabelle der Oberliga-Aufstiegsrunde vorbei. Schon früh war klar, dass die Ice Aliens dieses Spiel klar gewinnen würden, denn nach sieben Spielminuten stand es bereits 3:0 für Ratingen. Dennoch prüften die mit nur zehn Feldspielern angereisten Gäste immer wieder Bastian Jakob im Ratinger Tor. Nach dem 3:0 verflachte das Spiel zunächst etwas, bevor die 6:0-Pausenführung hergestellt wurde.

Innerhalb zwei Minuten erhöhten die Aliens auf 9:0. Die Zuschauer unterhielten sich derweil, wer Treffer Nummer zehn erzielen würde. Dies war Andre Wagner in der 43. Minute vorbehalten, bevor Tim Neuber mit einem Doppelpack den Endstand sicherte. Die Zuschauer können sich nun auf das nächste Heimspiel gegen die Kobras aus Dinslaken am kommenden Freitag freuen.

Tore: Marc Höveler (3), Philip Hendle, Tim Neuber, Philipp Louven (je 2), Sascha Panek, Andre Wagner, Marvin Wintgen. Strafen: Ratingen 6, Darmstadt 18. Zuschauer: 503.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Jetzt die Hockeyweb-App laden!