Sechs-Punkte-Wochenende für den Herner EV

Sechs-Punkte-Wochenende für den Herner EVSechs-Punkte-Wochenende für den Herner EV
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Wenn man zwischenzeitlich 4:1 führt, muss man das Ergebnis souveräner nach Hause fahren“, analysierte Trainer Krystian Sikorski nach Spielschluss. Dabei brachten vor allem die Ausfälle von Jan-Anton Baron, Phillip Louven und Felix Kolewe den Coach ins Grübeln. „Nach den Ausfällen mussten wir auf verschiedenen Positionen improvisieren. Das hat die Mannschaft aber gut gemacht“, so Sikorski.

Angefangen hatte alles mit einem Doppelschlag der Herner in der 15. Spielminute. Benjamin Proyer und Sascha Panek brachten die Gäste binnen von 38 Sekunden mit 2:0 in Führung. Kurz vor Ende des ersten Drittels war Marc Höveler mit dem 3:0 zur Stelle. Tommy Kuntu-Blankson baute im zweiten Spielabschnitt den Vorsprung auf vier Tore aus. Aber es sollte nochmal spannend werden. Denn mit dem Anschlusstreffer der Raptors in der 35. Spielminute witterten die Solinger wieder ihre Chance.

Mit neuem Mut und viel Einsatz kamen die Raptors im letzten Drittel auf das Eis. Der erste Treffer im letzten Spielabschnitt fiel jedoch für Herne. Wieder war es Marc Höveler der zum 5:1 einnetzte. Herne agierte in der darauffolgenden Zeit sehr defensiv und leistete sich die eine oder andere unnötige Strafzeit. Solingen arbeitete schnell nach vorne und überbrückte zügig das Mittelfeld. Nach dem 2:5 durch Marvin Wintgen sorgten Tim Neuber und Derek Picklyk durch ihre Treffer für Spannung. Doch es sollte aus Solinger Sicht nicht mehr reichen. Die Herner Fans hatten allen Grund zu feiern und die Siegesserie des Herner EV hat weiter Bestand.

Am kommenden Wochenende geht es für den HEV nur um drei Punkte. Am Freitagabend sind die Young Lions Frankfurt 1b am Gysenberg zu Gast. Damit kommt es zum ersten Rückspiel der noch jungen Saison. In Frankfurt konnten sich die Gysenberger  mit 9:3 durchsetzen. Das wollen die Frankfurter beim Tabellenführer bestimmt geraderücken. Bully ist um 20 Uhr.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!