Sechs Punkte für Essen

Haie kommen zum JubiläumHaie kommen zum Jubiläum
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach dem 4:2 in Düsseldorf ließen die Moskitos Essen am Sonntag einen 4:3 (2:1, 2:2, 0:0)-Sieg über die Ratinger Ice Aliens folgen. Dabei begann das Spiel alles andere als optimal, denn bereits der erste Schuss der Gäste bedeutete das 0:1. In der achten Minute schlug Toptorjäger Frank Petrozza zu und stellte den Ausgleich her. Kurz darauf folgte die erste Überzahlchance für die Moskitos mit dem 2:1. Die Moskitos bestimmten jetzt das Spiel, scheiterten aber mehrfach am guten Bastian Jakob in Alienstor. Im zweiten Drittel erwischten die Gäste erneut den besseren Start. Die Moskitos antworteten auf den Ausgleich mit der erneuten Führung. In den Jubel der Fans hinein fiel aber bereits wieder der Ausgleich. Essen kam anschließend zu einigen Überzahlmöglichkeiten, nutzte aber erst die letzte zum 4:3 aus.

 

Im letzten Abschnitt ließen sich die Moskitos, die ohne Andre Grein antraten und ab dem zweiten Drittel auch auf Fabian Sondern verzichten mussten, nicht noch einmal unangenehm überraschen. Im Schlussabschnitt zeichneten sich die Torleute aus. Zunächst hielt Bastian Jacob sein Team mit mehreren Paraden im Spiel, dann wurde Michael Gundlach im Essener Tor der entscheidende Mann. Er hielt mit seinen Glanzparaden in den letzten zwei Minuten gegen die anstürmenden Aliens die drei Punkte für die Moskitos fest. Torjäger Frank Petrozza in der heutigen Pressemitteilung: „Wir können schließlich nicht gegen jeden Gegner acht, neun oder mehr Tore erzielen, haben uns aber reichlich Selbstvertrauen für das schwere und wichtige Spiel am kommenden Freitag in Duisburg geholt.“ Vor dem Spiel verzichtete die Mannschaft auf die obligatorische Einzelvorstellung und kam geschlossen auf das Eis, um sich mit einem Banner bei ihrem Ex-Trainer Juris Kruminsch zu bedanken.

 

Tore: 0:1 (0:15) Fischbach, 1:1 (7:10) Petrozza (Miettinen, Schulz), 2:1 (9:58) Inman (Miettinen, Petrozza/5:4), 2:2 (22:51) Louven (Lingemann, Haßelberg), 3:2 (23:54) Nieberle (Koch), 3:3 (24:44) Musga (Bergstermann, Buermann), 4:3 (38:58) Kastner (Kohmann, Inman/5:4). Strafen: Essen 8 + 10 (Kruminsch), Ratingen 14. Zuschauer: 953.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!