Schlechte Erfahrungen gegen Troisdorf

Kobras zweimal gegen NeuwiedKobras zweimal gegen Neuwied
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am kommenden Freitag erwarten die Dinslakener Kobras um 20:15 Uhr den EHC Troisdorf. Schlechte Erfahrungen haben die Dinslakener Spieler mit dem Team aus dem Kölner Land, bereits in der Vorrunde gemacht. 3:4 hieß es nach 60 Minuten in der Dinslakener Eissporthalle und Troisdorf hatte unerwartet die Oberhand behalten.

Zudem beklagt das Dinslakener Trainer-Duo Toth-Marcoux den Ausfall von Andreas Bergmann, der an einer Bundeswehrübung teilnimmt. Uu allem Überfluss hat Alexander Wunsch eine Gardinenpredigt von Ex-Trainer Armin Lehmann auf sich bezogen und gemeint, dass er bei den Kobras nicht mehr erwünscht sei. Er hat daraufhin Urlaub gebucht, wird aber nach seiner Rückkehr wieder bei den Kobras einsteigen. Das alles macht die Abwehrprobleme, die durch den Weggang von Marco Piwonski und Thomas Frach entstanden sind, nicht kleiner.

Ein Spiegelbild der Saison
Sieg und Niederlage für den Hamburger SV zum Saisonabschluss

​Für das Regionalligateam des Hamburger SV ist seit Sonntagabend die Saison beendet – nach einem finalen Spielwochenende, das wie eine Zusammenfassung der Höhen und ...

Zum Abschluss keine Punkte
Hamburger SV verliert das letzte Auswärtsspiel der Saison

​500 Kilometer Anfahrtsweg nach Chemnitz für ein Spiel um die berühmte „goldene Ananas“, dazu ein Minikader – da war die Erwartungshaltung beim Team des Hamburger SV...

Die Moral bleibt intakt
Hamburger SV ringt die Chemnitz Crashers nach Verlängerung nieder

​Das Erreichen der Finalspiele der Meisterrunde der Regionalligen Nord und Ost war für beide Teams zwar bereits kein Thema mehr – trotzdem boten der Hamburger SV und...

Spitzenspiel steht an
Salzgitter Icefighters empfangen Schönheide

​Wenn es am Sonntag (18 Uhr) zum Aufeinandertreffen der TAG Salzgitter Icefighters und den Schönheider Wölfen kommt, ist es bereits am dritten Spieltag der Meisterru...

Starker Fight nicht belohnt
Hamburger SV verliert auch zweites Spiel der Meisterrunde

​Es hat nicht sollen sein: Trotz einer deutlichen Leistungssteigerung im Vergleich zum Auftaktmatch steht der Hamburger SV auch weiterhin ohne Punkte in der Verzahnu...