Salzgitters Eishockey soll wieder belebt werden

Salzgitters Eishockey soll wieder belebt werdenSalzgitters Eishockey soll wieder belebt werden
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Neue Seite 1

Salzgitters Eishockey soll wieder belebt werden - Revival Game Salzgitter Allstars vs. Salzgitter Steel Bullets 


Massentumulte am Montagnachmittag beim Vorverkauf der Karten für das Wochenende, Schwarzmarktpreise von bis zu 80 Mark für ein Eishockeyspiel in der Regionalliga/ Oberliga.....das alles ist inzwischen 15 Jahre her. In diesen "verrückten" Zeiten war die Eissporthalle am Salzgitter-See regelmäßig restlos ausverkauft.


Heute spielt die Hobby Mannschaft der Salzgitter Steel Bullets vor 150 Zuschauern in eine Hobbyliga. Die Seele des Vereins ist der Nachwuchs, und dem soll jetzt mit dem Benefizspiel auf die Sprünge geholfen werden.


Die Stars von damals heißen, Pat Ryan, Petr Slaby, Markus Schweizer, Janne Suikki oder Juha Tyystjärvi. Sie kommen jetzt wieder,

für einen Abend wird alles wieder so sein wie früher. Am Samstag, dem 12. März, zur Traditionellen Bullyzeit um 19:00 Uhr Spielen die Salzgitter Steel Bullets gegen die Allstars, die einst für den TSV / EHC Ruhm und Ehre einheimsten. Bereits um 12.00 Uhr Mittags gibt es eine Autogrammstunde mit den Stars von Damals im Bowling Center / Citytor Lebenstedt. Wer also noch einmal Pat Ryan von ganz nah in seine Himmelblauen Augen schauen möchte...


Fast alle ehemaligen haben begeistert Ihr Kommen zugesagt:

Pat Ryan , Petr Slaby , Kennt Todd , Heiko Awizus , Kevin McGibney , Markus Schweizer , Frank Burchot , Michael Clemens , Dirk Heckmann , Jan Furo , Marek Adamec , Stefan Schütze , Oliver Kreipl , Torsten Magers , Slavomir Osinski , Jan Welke , Marc Garth , Martin Flemming , Michael Nather , Marco Gapinski , Vladimir Lukscheider kommen aus ganz Deutschland zu diesem Spiel angereist. Die weiteste Anreise haben die Entwicklungshelfer der ersten Stunde: Janne

Suikki (inzwischen Motorradrennfahrer) und Juha Tyystjärvi aus Salzgitters finnischer Partnerstadt Imatra. Aus Schweden kommt der Wirbelwind Dr.Andreas

Mattussek.


Der Gesamte Erlös dieser Veranstaltung geht an den Salzgitter Eishockey Nachwuchs Förderverein ( SENF e.V. ) der dieses Jahr sein fünfjähriges Bestehen feiert.

Im Vorverkauf wurden schon 1500 Karten abgesetzt die Steel Bullets rechnen damit, dass alle 2700 Tickets verkauft werden.


Wer sich noch Karten sicher möchte, in Salzgitter im Vorverkauf bei: CD XXL Chemnitzerstrasse Lebenstedt , Allkauf/ Creteilpassage in Lebenstedt,

Sport Öhlert in SZ-Bad , Fitnesscenter InJoy in Broistedt und der Pizzeria im Söhlder Hof in Söhlde.


Auf der Clubhompage: www.senfev.de können Karten vorbestellt werden.


Die bisherige Resonanz auf das Allstar Game zeigt eindrucksvoll, dass Eishockey in Salzgitter noch immer ein schlafender Riese ist, der nur darauf wartet geweckt zu werden. Zur Abwechslung vielleicht einmal von seriösen Machern. Deshalb wollen die Steel Bullets in der kommenden Saison eine Herrenmannschaft für den Spielbetrieb im NEV anmelden.

Das Allstar Game ist gewissermaßen der Startschuss für einen nochmaligen Neuanfang


Heute beginnt auch die Versteigerung der Allstar Trikots bei Ebay. Nach dem Spiel werden Sie den neuen Besitzern zusammen mit einem Mannschaftsfoto überreicht.


Mehr Infos unter www.senfev.de


Nach dem Spiel gibt es eine After Game Party im Söhlder Hof mit allen Spielern und Fans. Ein gratis Busshuttle von der Eissporthalle am Salzgittersee bringt dann alle nach Söhlde.