Salzgitter Icefighters zu Gast in der HansestadtAuswärts zum HSV

(Foto: Verein)(Foto: Verein)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Hansestadt Hamburg wird das Ziel sein, und der Zweck der Reise könnte schwieriger nicht sein,denn Punkte von der Elbe zu entführen ist derzeit alles andere als ein leichtes Unterfangen.

Zum einen ist der Zeitpunkt problematisch, da bei solchen Begegnungen am Sonntagabend nicht selten Spieler fehlen, die am kommenden Morgen den wichtigeren Weg zur Arbeit antreten müssen. Andererseits ist da die Tatsache, dass der ungeschlagene Tabellenführer und amtierende Meister auf die Icefighters wartet. Der Favorit auf den Titel, so darf man den Hamburger SV nach dem Sieg im Spitzenspiel jüngst gegen Bremen durchaus nennen, wird keine leichte Hürde für die Mannen von Radek Vit sein. In der ersten Partie der Saison entführte der Vorjahresmeister die Punkte aus Salzgitter in einem packenden Spiel mit 5:3. Hierfür möchte man sich naturgemäß gerne revanchieren.

Gegen den HSV werden Steven Heckmann und Nils Blankschyn wieder zum Einsatz kommen, dagegen wird Maik Gatzka länger ausfallen. Unter der Woche konnten Kirill Borisov und Lukas Pfaffinger wegen Krankheit nicht trainieren und wohl am Wochenende nicht spielen, ansonsten kann das Trainerdou Vit/Pelikan auf den restlichen Kader zugreifen. Das Spiel beginnt in Hamburg-Stellingen am Sonntag, 3. Dezember, um 18.30 Uhr.

Neuzugang aus Trostberg
Petr Binias verstärkt die Salzgitter Icefighters

​Rund ein Monat ist vergangen seitdem Radek Vit, Trainer und Sportchef der TAG Salzgitter Icefighters, in der Eishalle am Salzgittersee seine vorläufige Mannschaft d...

Verlässlicher Spieler mit Verantwortung
Jörn Reimink bleibt beim EC Nordhorn

​Auch in der kommenden Saison in der Regionalliga kann der EC Nordhorn weiterhin auf Jörn Reimink bauen. Der 28 Jahre alte Verteidiger war nicht nur während der verg...

Stürmer peilt bereits Trainerlaufbahn an
Benjamin Garbe verlängert beim Hamburger SV

​33 Lenze zählt er mittlerweile und kann auf anderthalb Jahrzehnte im leistungsorientierten Herrenbereich zurückblicken: Stürmer Benjamin Garbe vom Hamburger SV. ...

ECW Sande trainiert zunächst in Bremerhaven
Jadehaie starten in die Saisonvorbereitung

​Nach dem Aufstieg in die Regionalliga Nord hat der ECW Sande die Sommerpause genutzt, um seinen Kader zu verstärken. Insgesamt neun Neuzugänge werden Trainer Sergey...

„Ich möchte dem Eishockeysport in Nordhorn helfen“
Kevin Schophuis zurück beim EC Nordhorn

​Erfreuliche Nachrichten beim EC Nordhorn: Der Regionalligist kann in der kommenden Spielzeit auf einen weiteren starken Rückkehrer bauen – denn Kevin Schophuis kehr...