Salzgitter Icefighters verpflichten tschechischen KnipserAntonin Jelinek kommt aus Trostberg

(Foto: privat)(Foto: privat)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der gebürtige Tscheche ging bis zur Spielzeit 2016/17 ausnahmslos in seinem Heimatland auf Puckjagd und spielte dort unter anderem auch in der zweiten und dritten Liga. Zur Saison 2017/18 folgte der Wechsel zu den TSV Trostberg Chiefs. Dort erzielte der Angreifer in der abgelaufenen Hauptrunde 41 Punkte in 29 Partien. Von dem 24-Jährigen verspricht sich Radek Vit, Sportlicher Leiter und Cheftrainer des Teams, viel: „Antonin ist ein schneller und technisch versierter Stürmer mit Scorerqualitäten. Mit ihm wird unsere Mannschaft mehr Torgefahr ausstrahlen.“