Saisoneröffnung gegen Duisburg

Haie kommen zum JubiläumHaie kommen zum Jubiläum
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach zwei Wochen Eisarbeit in Wesel können die Moskitos Essen nun endlich auch in eigener Umgebung ihre Einheiten absolvieren. Dazu kommt die Saisoneröffnung am nächsten Samstag. Den Anfang machen am frühen Mittag um 11.45 Uhr die kleinsten Moskitos mit einem Match gegen Duisburg. Ab 14 Uhr geht es eine „Nummer größer“ weiter, wenn die Jugend auf ihre Altergenossen wiederum aus Duisburg trifft. Dann wird auch für das leibliche Wohl gesorgt sein. Ab 17 Uhr ist die erste Mannschaft dran. Zunächst wird das Team den Fans präsentiert, indem jeder Spieler einzeln kurz vorgestellt wird. Ohne große Verzögerung geht es dann direkt weiter zum Aufwärmen für das erste Testspiel. Auch hier sind die Duisburger die Gegner. Mit dem DEL-Aussteiger stellt sich einer der großen Konkurrenten um einen Spitzenplatz vor. Das Team musste nach dem geplatzten Zweitligaengagement komplett neu zusammengesetzt werden. Inzwischen steht Trainer Hans-Willi Mühlenhaus ein starker Kader zur Verfügung, der mit dem Kooperationspartner Herne schon seit einigen Wochen auf dem Eis trainiert.

Für die Dauerkartenkäufer gibt es noch ein kleines Extra. Beim Erwerb einer Dauerkarte für die Vorrunde vor dem Spiel, ist das Spiel Duisburg kostenfrei zu. Somit heißt es, „15 Spiele sehen und elf bezahlen“. Ansonsten gelten die normalen Eintrittspreise.

Übrigens ist Dustin Strahlmeier der dritte Torwart im Kader der Essener. Mit seiner bisherigen Leistung überzeugte er Chefcoach Juris Kruminsch.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!