Rückspiel gegen Solingen – 1b besiegt Lippstadt

Kobras zweimal gegen NeuwiedKobras zweimal gegen Neuwied
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am kommenden Mittwoch, 20 Uhr,

empfangen die Dinslakener Kobras den EC Bergisch Land zum zweiten

Aufeinandertreffen binnen fünf Tagen. Wie schon am Freitag wird Trainer Armin

Lehmann, der an diesem Tag wieder hinter der Bande in Dinslaken stehen wird, den

gesamten Kader zur Verfügung haben. Nachdem die Kobras das letzte Spiel mit 5:4

in Solingen für sich entscheiden konnten, will das Team auch in diesem Spiel als

Sieger das Eis verlassen und vor allem an der Chancenauswertung arbeiten, um ein

klareres Ergebnis erzielen zu können.  Die Gäste werden allerdings auch nichts

unversucht lassen, die Punkte aus Dinslaken mitzunehmen und sich damit zu

rehabilitieren, haben sie doch am Sonntag in Königsborn mit 2:9 verloren. Die

1b-Mannschaft der Dinslakener Kobras hat den ESC Kristall Lippstadt in der

Landesliga NRW mit 9:2 (4:0, 3:1, 2:1) besiegt. Die Dinslakener Tore erzielten

Thiel (3), Prellinger (2), O.Volbracht, M.Volbrecht, M.Schott, P.Paul und

J.Zirke. 

Ein Spiegelbild der Saison
Sieg und Niederlage für den Hamburger SV zum Saisonabschluss

​Für das Regionalligateam des Hamburger SV ist seit Sonntagabend die Saison beendet – nach einem finalen Spielwochenende, das wie eine Zusammenfassung der Höhen und ...

Zum Abschluss keine Punkte
Hamburger SV verliert das letzte Auswärtsspiel der Saison

​500 Kilometer Anfahrtsweg nach Chemnitz für ein Spiel um die berühmte „goldene Ananas“, dazu ein Minikader – da war die Erwartungshaltung beim Team des Hamburger SV...

Die Moral bleibt intakt
Hamburger SV ringt die Chemnitz Crashers nach Verlängerung nieder

​Das Erreichen der Finalspiele der Meisterrunde der Regionalligen Nord und Ost war für beide Teams zwar bereits kein Thema mehr – trotzdem boten der Hamburger SV und...

Spitzenspiel steht an
Salzgitter Icefighters empfangen Schönheide

​Wenn es am Sonntag (18 Uhr) zum Aufeinandertreffen der TAG Salzgitter Icefighters und den Schönheider Wölfen kommt, ist es bereits am dritten Spieltag der Meisterru...

Starker Fight nicht belohnt
Hamburger SV verliert auch zweites Spiel der Meisterrunde

​Es hat nicht sollen sein: Trotz einer deutlichen Leistungssteigerung im Vergleich zum Auftaktmatch steht der Hamburger SV auch weiterhin ohne Punkte in der Verzahnu...