RSC gibt Meisterschaft als Ziel aus

Saisonauftakt unter neuem TrainerSaisonauftakt unter neuem Trainer
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der RSC Darmstadt hat am Mittwoch seine neue Mannschaft für die Regionalliga Hessen der Öffentlichkeit vorgestellt. Dabei hoben der Vereinsvorsitzende Jacques Casez, Eishockey-Fachwart Michael Bähr und der Teamleiter der ersten Mannschaft, Benno Hochstrate, den Amateurcharakter der Abteilung hervor, ohne jedoch spätere höherklassige Ziele auszuschließen. Als sportliches Ziel nannte Hochstrate, die Meisterschaft in der hessischen Regionalliga möglichst ungeschlagen zu erringen. Das erste Testspiel auf Darmstädter Eis findet am kommenden Sonntag, 16. September, um 18 Uhr gegen die Eisbären Heilbronn aus der Baden-Württemberg-Liga statt.

Ein Spiegelbild der Saison
Sieg und Niederlage für den Hamburger SV zum Saisonabschluss

​Für das Regionalligateam des Hamburger SV ist seit Sonntagabend die Saison beendet – nach einem finalen Spielwochenende, das wie eine Zusammenfassung der Höhen und ...

Zum Abschluss keine Punkte
Hamburger SV verliert das letzte Auswärtsspiel der Saison

​500 Kilometer Anfahrtsweg nach Chemnitz für ein Spiel um die berühmte „goldene Ananas“, dazu ein Minikader – da war die Erwartungshaltung beim Team des Hamburger SV...

Die Moral bleibt intakt
Hamburger SV ringt die Chemnitz Crashers nach Verlängerung nieder

​Das Erreichen der Finalspiele der Meisterrunde der Regionalligen Nord und Ost war für beide Teams zwar bereits kein Thema mehr – trotzdem boten der Hamburger SV und...

Spitzenspiel steht an
Salzgitter Icefighters empfangen Schönheide

​Wenn es am Sonntag (18 Uhr) zum Aufeinandertreffen der TAG Salzgitter Icefighters und den Schönheider Wölfen kommt, ist es bereits am dritten Spieltag der Meisterru...

Starker Fight nicht belohnt
Hamburger SV verliert auch zweites Spiel der Meisterrunde

​Es hat nicht sollen sein: Trotz einer deutlichen Leistungssteigerung im Vergleich zum Auftaktmatch steht der Hamburger SV auch weiterhin ohne Punkte in der Verzahnu...