Rockets müssen am Freitag in Neuwied ran

Rockets müssen am Freitag in Neuwied ranRockets müssen am Freitag in Neuwied ran
Lesedauer: ca. 1 Minute

An diesem Freitag, 14. Januar, reisen die Rockets zur 1b-Mannschaft des EHC Neuwied. „Gegen die Bären müssen wir uns gegenüber dem Spiel am Sonntag gewaltig steigern und insbesondere die zahlreichen individuellen Fehler abstellen“, so Holger Pöritzsch, dessen Team sich bereits im Hinspiel von der Qualität der Deichstädter überzeugen konnte und am Ende nur knapp mit 7:5 siegte. „Neuwied will mit Sicherheit Revanche und wird hoch motiviert sein“, so der EGDL-Coach, den zudem weiterhin Personalsorgen plagen. Während Dmitry Shimkov nach seiner Spieldauerdisziplinarstrafe gegen Bad Nauheim definitiv fehlen wird, setzt Pöritzsch zumindest auf den Einsatz von Timo Fuhr. Dieser ist nach abgesessener Sperre wieder einsatzfähig, musste in dieser Woche allerdings krankheitsbedingt im Training passen. „Wir hoffen aber, dass er bis Freitag fit ist“, so der Coach. Spielbeginn im Neuwieder Icehouse ist um 20.30 Uhr.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!