Ritter siegen vor rund 1300 Zuschauern

Lesedauer: ca. 1 Minute

Im ersten Drittel starteten beide Teams vorsichtig  und kamen im Laufe des Drittels besser ins Spiel. Die Ritter aus Nordhorn konnten sich mit Toren von J.J. Kalarwarny (16.) und kurz vor dem Pausentee durch Christan Synowiec (19.) auf 2:0 absetzen. 

Im zweiten Drittel versuchten die Jets durch eine gesteigerte, aber faire Härte besser in das Spiel zu kommen, aber auch hier konnten die Ritter mithalten.  Weitere Tore durch Michael Sotor (24.) und Ludwig Synowiec (36.) brachten den GEC die 4:0-Führung. Doch kurz danach verkürzte Langenhagen auf Kevin Schmoock. Justin Spenke (55.) verkürzte zwar noch auf 2:4. Weitere Tore fielen aber nicht mehr.

Das nächste Heimspiel der Ritter findet am kommenden Freitag, 28. Oktober, um 20 Uhr gegen den Hamburger SV statt.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Jetzt die Hockeyweb-App laden!