Revier Löwen sind Geschichte

Überraschungserfolg in Leipzig - Liesegang im TestÜberraschungserfolg in Leipzig - Liesegang im Test
Lesedauer: ca. 1 Minute

In der letzten Woche traf die Entscheidung des Amtsgerichts Duisburg über den Eigenantrag der Revier Löwen Oberhausen auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens ein. Das Gericht teilt darin mit Beschluss vom 24. Juli 2007 mit, dass die Eröffnung des Insolvenzverfahrens mangels Masse abgelehnt wird. Nach Feststellung durch das Gericht liegen zwar die gesetzlichen Eröffnungsgründe der Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung vor, doch wird das Vereinsvermögen voraussichtlich nicht ausreichen, um die Kosten des Insolvenzverfahrens zu decken. „Jeden weiteren Kommentar kann man sich ersparen“, so Vereinsvorstand Holger Konermann. „Wir werden nunmehr den Verein liquidieren müssen. Die Revier Löwen sind damit Geschichte.“

Jetzt die Hockeyweb-App laden!