Revanche geglückt

Bären unterliegen mit 3:6Bären unterliegen mit 3:6
Lesedauer: ca. 1 Minute

Im ersten Auswärtsspiel der Saison des EV Bitburg gelang den Bären auch gleich der erste Sieg. Damit konnten Sie sich erfolgreich für die Vorbereitungsspielniederlage revanchieren. Der EV Bitburg siegte beim

EEV Eschweiler in der Landesliga NRW mit 6:2 (3:0, 2:2, 1:0).

Ungewohnterweise waren besonders die ersten 20 Minuten auch die besten der Bären. Sichtlich überrascht zeigten sich die Grizzlies von dem starken Druck auf ihr Tor. Im Mitteldrittel war nicht mehr viel von den schönen Spielzügen zu sehen, vor allem aber weil die Vielzahl der Strafzeiten den Spielfluss erheblich störten. Mit einer 5:2-Führung im Rücken startete man in den Schlussabschnitt. Der EVB konzentrierte sich auf die Verteidigung und den Grizzlies gelangen auch keine nennenswerten Chancen. Knapp zehn Minuten vor Ende markierte Andreas Weiler den Endstand. Torschützen: Stefan Wanken (2), Patrick Berens, Marco

Hillgärtner, Lukas Golumbeck und Andreas Weiler.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!