Reise in den Norden soll gute Form bestätigenSalzgitter spielt in Bremen

Reise in den Norden soll gute Form bestätigenReise in den Norden soll gute Form bestätigen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Formkurve zeigt nach oben. Auch wenn die durchweg guten Leistungen vom vergangenen Wochenende nur zu drei von sechs möglichen Punkten geführt haben, soll diese Konstante beim Vorjahresmeister Weserstars Bremen für die TAG Icefighters Salzgitter für Erfolg sorgen.

„In dieser Liga sind alle schlagbar, allerdings braucht man dafür einen guten Tag bzw. eine gute Form. Diese haben am letzten Wochenende bewiesen“, sagt Salzgitters Trainer Trainer Radek Vit. Auch wenn die Leistung beim ersten Aufeinandertreffen, das 1:8 verloren wurde nicht voll abgerufen wurde, hat man doch Chancen in Bremen, den einen oder anderen Punkt zu entführen. Das letzte Spiel hatte für den Gastgeber zum Ende der Siegesserie geführt. Gegen den Adendorfer EC verloren sie mit 4:6.

Das ist die Chance wichtige Punkte einzufahren, denn danach kommt der Adendorfer EC in die Eissporthalle am Salzgittersee, und da muss man sein ganzes Potenzial abrufen und gegebenenfalls den Schwung aus einem gelungenen Auftritt in Bremen mit nutzen. Alexander Pflüger, André Keine und Daniel Borchers werden diesmal nicht für die Icefighters auflaufen können. Spielbeginn in Bremen ist am Sonntag, 22. November, um 19 Uhr.