Punktejagd an der WeserAuswärtsspiel für den EC Nordhorn

Lesedauer: ca. 1 Minute

Kein Heimspiel, sondern auswärts wird um die Punkte gekämpft: Der EC Nordhorn tritt am Freitag, 15. Januar gegen die Weserstars Bremen 1c an. Trainer Heiko Niere setzt dabei auf die bisher konstant starke Leistung seiner Mannschaft.

Für Bremen wird es alles andere als ein leichtes Spiel. Nach neun Spielen stehen lediglich neun Punkte auf der Liste, damit halten die Weserstädter den fünften Platz in der Landesliga Nord. Aktuell können die Weserstars jedoch auf eine Serie von zwei Siegen blicken und mit frischem Mut in die Partie gehen. Die höchste Niederlage der bisherigen Saison haben sie sich übrigens bereits im Hinspiel gegen den EC Nordhorn eingefangen – das Spiel endete mit 20:1 für Nordhorn.

In Nordhorn nimmt man auch diese Begegnung ernst. Die Tabellenspitze gehört dem ECN, die Mannschaft ist nach den harten Jahren in der Oberliga besonders ehrgeizig und torwütig – im letzten Spiel gegen die Salzgitter Icefighters durchbrach das Team die 100-Tore-Grenze. Das Torverhältnis nach sechs Spielen beeindruckt: 103:9.

Das Spiel beginnt am Freitag, 15. Januar, um 20 Uhr im Paradice Bremen.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!