Publikumsliebling Nils Sondermann wieder in DortmundEisadler Dortmund

Lesedauer: ca. 1 Minute

Der gebürtige Hagener war bereits in der Zeit von 2008 bis 2011 in Dortmund aktiv und entwickelte sich in dieser Zeit zu einem absoluten Publikumsliebling. Davor spielte er unter anderem bei den Iserlohn Roosters in der DEL.

Die letzten beiden Jahren trug er das Trikot der Hammer Eisbären. Nachdem Sondermann sein Sportstudium in Köln beendet hat, arbeitet er nun als Sportwissenschaftler in Hagen.

Klaus Picker, der den Transfer eingefädelt hat freut sich, dass Nils Sondermann in der kommenden Saison für die Eisadler aufläuft: „Nils war natürlich einer unserer absoluten Wunschspieler für die Dortmunder Eisadler. Wir waren schon länger in Kontakt, und ich bin froh, dass der Transfer dann letztendlich auch geklappt hat. Nils freut sich auf die neue Aufgabe und die Fans in Dortmund, und kehrt gerne an die Strobelallee zurück.“

Auf die Frage ob die Saisonplanung damit nun abgeschlossen ist antwortet Picker: „Wir sind noch in Kontakt mit zwei weiteren jungen Spielern für unseren Kader, und hoffen, dass wir hierzu auch in den nächsten Tagen Vollzug melden können.“