Preussen verstärken sich mit Dennis Kobe

Preussen deklassieren Regionalliga-AussteigerPreussen deklassieren Regionalliga-Aussteiger
Lesedauer: ca. 1 Minute

Vom Regionalligisten EHC Neuwied wechselt der 22-jährige Stürmer Dennis Kobe zum EHC Krefeld-Niederrhein. Der 1,82 Meter große und 82 Kilogramm schwere Stürmer wird die Offensive der Preussen nochmals verstärken. Auf dem Eis feierten die Preussen ihren 37. Sieg in Folge. Der EHC gewann in der Qualifikation zur Verbandsliga beim Iserlohner EC 1b mit 6:2 (2:1, 2:0, 2:1).

Tore: 0:1 (2:26) Drehmann, 1:1 (13:20) Schikowski (Grillo), 1:2 (15:52) Lankes (Drehmann, Perlitz), 1:3 (33:05) Huber (Perlitz, Drehmann), 1:4 (36:37) Perlitz (Huber, Hellwig/5-4), 1:5 (45:20) Drehmann (Lankes, Huber), 2:5 (57:39) Heimann (Penalty), 2:6 (57:44) Lankes (Huber). Strafen: Iserlohn 24 + Matchstrafe (Grillo), Krefeld 28.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!