Pokal-Paarungen in Rheinland-Pfalz stehen fest – Vier Teams in der BezirksligaRPERV

Pokal-Paarungen in Rheinland-Pfalz stehen fest – Vier Teams in der BezirksligaPokal-Paarungen in Rheinland-Pfalz stehen fest – Vier Teams in der Bezirksliga
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach der erfolgreichen Premiere in der Vorsaison geht sie dieses Jahr in eine zweite Runde. Saisonstart ist am 14. Oktober 2012 um 18.15 Uhr in der Mainzer Eissporthalle. Neben den bereits qualifizierten Teams aus Bitburg, Trier und Zweibrücken aus der Vorsaison kommt dieses Jahr mit der Zweitvertretung aus Mainz ein viertes Team dabei.

Allerdings ist es dem Ligenleiter nicht gelungen, wie ursprünglich geplant, die Liga auf sechs Mannschaften aufzustocken. Es haben sich zwar drei Mannschaften beworben, haben dann aber wieder einen Rückzieher für die aktuelle Saison gemacht. Jedoch ist der Ligenleiter optimistisch in den nächsten Jahren auf ein Teilnehmerfeld von sechs bis acht Mannschaften zu kommen. Nach der Ligentagung hat sich bereits eine Mannschaft beim Verband gemeldet und Interesse bekundet.

Die Teams spielen eine Einfachrunde bis zum 15. März  2013. Danach kann der Erstplatzierte den Letzten der Rheinland-Pfalz Liga in einem Relegationsspiel um den Aufstieg heraus fordern. Alle Spiele werden im Zwei-Mann-System geleitet.

Neben dem zweigleisigen Ligenspielbetrieb wird auch der Rheinland-Pfalz-Pokal dieses Jahr wieder ausgespielt.  Für den Rheinland-Pfalz Pokal sind alle Mannschaften qualifiziert, die an einen Seniorenspielbetrieb außerhalb des RPERV teilnehmen. In dieser Saison sind dies der EHC Neuwied, EHC Zweibrücken und der TSV Schott Mainz. Dazu stößt der Vorjahresmeister der Rheinland-Pfalz-Liga, die Eifel-Mosel Bären.

Die Spielbegegnungen des Halbfinales wurden auf der Ligentagung ausgelost. Die Sieger der beiden Halbfinalspiele stehen im Finale des RLP-Pokales 2012/13. Alle Spiele werden im Best-of-Two-Modus gespielt.

Im Halbfinale treffen die Neuwieder Bären auf die Bären der Eifel-Mosel-Region und die Hornets aus Zweibrücken treffen auf die Mainzer Wölfe. Alle Spiele werden im Vier-Mann-System gepfiffen.

Pokal-Termine:

So., 04.11.2012, 18.15 Uhr: TSV Schott Mainz – EHC Zweibrücken
So., 18.11.2012, 18.30 Uhr: EHC Zweibrücken – TSV Schott Mainz
Fr., 07.12.2012, 20.30 Uhr: EHC Neuwied – EV Bitburg
So., 06.01.2013, 19.00 Uhr: EV Bitburg – EHC Neuwied

Jetzt die Hockeyweb-App laden!