Planungszeit beim Neusser EV

Favorit war eine Nummer zu großFavorit war eine Nummer zu groß
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nachdem mit Marco Ohmann und Ronny Sassen bereits zwei Neuzugänge für die kommende Saison präsentiert werden konnten, gibt es nun auch weitere Ergebnisse der Gespräche mit aktuellen Neusser Spielern. Als Abgänge stehen Christian Perlitz, Lutz Georg Klauck, David Köhler, Steve Blumentritt, Tim Krahforst, Boris Ackermann und Ingo Angermann fest, die für die kommende Spielzeit keine Verträge erhalten werden. Mit allen weiteren Spielern des letztjährigen Kaders steht man momentan noch in Verhandlungen und hofft, in den nächsten Wochen positive Entscheidungen vermelden zu können. Parallel läuft die Suche nach potenziellen Verstärkungen weiter, wobei sich diese nicht auf den inländischen Bereich beschränkt. Nach derzeitigem Stand plant man die Besetzung beider Kontingentstellen, für die Akteure aus Nordamerika bevorzugt werden.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!