Personelle Weichen an der EGDL-Spitze gestellt

EGDL kassiert 0:9-Schlappe gegen FrankfurtEGDL kassiert 0:9-Schlappe gegen Frankfurt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Mitglieder der EG Diez-Limburg haben die personellen Weichen für die Zukunft gestellt. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurde Robert Schmude einstimmig in seinem Amt als Vorsitzender bestätigt und leitet damit für weitere zwei Jahre die Geschicke bei den Rockets. Zuvor hatten die Kassenprüfer dem Verein eine einwandfreie Kassenführung attestiert und den Antrag auf Entlastung des alten Vorstandes gestellt, die dann auch einstimmig erfolgte. Jeweils einstimmig fiel auch die Wahl der drei anderen Mitstreiter im Vorstand aus: Neuer stellvertretender Vorsitzender ist Thomas Rechenberg, der das Amt bereits die vergangenen drei Monate kommissarisch begleitete, nachdem der vorherige „Vize“, Peter Derksen, aus privaten Gründen zurückgetreten war. Ebenfalls im Amt bestätigt wurde Kassierer Frank Braun. Komplettiert wird das Vorstandsquartett durch den neuen Schriftführer Klaus Hohnel. Er löst damit Dirk Schweser ab, der aus persönlichen Gründen nicht mehr kandidierte und im Rahmen der gut besuchten Versammlung für sein bisheriges Engagement zum Abschied mit einem Präsentkorb bedacht wurde. Zur Wiederwahl stellten sich überdies die Kassenprüfer Christian Waas und Martin Horoba, denen beiden erneut das einstimmige Vertrauen der Mitglieder ausgesprochen wurde.