Personelle Veränderungen bei den EisadlernEisadler Dortmund

Personelle Veränderungen bei den EisadlernPersonelle Veränderungen bei den Eisadlern
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Entscheidung ist dem 31-jährigen Stürmer sicherlich nicht leicht gefallen, aber immer wiederkehrende Knieprobleme ließen dem Gesamtschullehrer, mit den Fächern Sport und Mathematik, aus Rücksicht auf seine Gesundheit keine andere Wahl. Die Eisadler Dortmund bedauern aus sportlicher Sicht die Entscheidung von Pierre Schulz, haben aber natürlich vollstes Verständnis und wünschen dem untadeligen Sportler alles Gute für seine Zukunft.

Nach dem Ausscheiden von Pierre Schulz wurden die Eisadler Dortmund noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv. Mit der Verpflichtung von Roberto Rinke setzt der neu gegründete Dortmunder Eishockeyverein seine Linie fort, jüngere talentierte Spieler mit guter Perspektive aus der näheren Umgebung an die Strobelallee zu holen. Der 22-jährige Stürmer stammt aus dem Herner Nachwuchs und kam dort auch in der 1. Mannschaft in zwei Regionalliga-Spielzeiten auf über 50 Einsätze.

Mit Constantin Wichern können die Eisadler Dortmund einen weiteren neuen Spieler begrüßen. Der 23-jährige Mittelstürmer kam in den letzten beiden Spielzeiten auf über 70 Einsätze bei den Hammer Eisbären in der Oberliga und war davor im Iserlohner Nachwuchs und beim EHC Dortmund in der Junioren Bundesliga aktiv. Parallel zum Eishockeyspielen geht Constantin Wichern aktuell auch noch beim Skaterhockey auf Torejagd und steht mit den Samurai Iserlohn im Play-off-Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft.

Für beide Stürmer konnten am Freitagvormittag beim Landesverband in Köln rechtzeitig vor dem ersten Meisterschaftsheimspiel am Sonntag gegen Herford die Passformalitäten geregelt werden. Klaus Picker zu den Neuzugängen: „Die Mannschaft konnte mit diesen beiden Verpflichtungen sowohl qualitativ, als auch in der Breite noch einmal verstärkt werden, und ist damit noch besser aufgestellt im Kampf um die Meisterschaft in der NRW-Liga.“

Jetzt die Hockeyweb-App laden!