Personalplanung bei den Eisadlern nun abgeschlossenEisadler Dortmund

Lesedauer: ca. 1 Minute

Erik Möller (22) erlernte das Eishockeyspielen in den Nachwuchsmannschaften des EHC Dortmund, bevor er in den letzten beiden Jahren für die Königsborner Bulldogs in der Oberliga West antrat. Der gelernte Abwehrspieler, der auch den Nachwuchs der Eisadler trainieren wird, laboriert im Moment noch an einer Knieverletzung und kann erst gegen Ende September in das Mannschaftstraining einsteigen.

Michael Alda (21) ist ein echtes Dortmunder Urgestein und hat quasi alle Nachwuchsmannschaften des Dortmunder Eishockeys durchlaufen. In der letzten Saison kam er sehr oft in der Oberligamannschaft des EHC Dortmund zum Einsatz und spielte zudem auch noch in der 1b Mannschaft in der NRW-Liga.

Gaby Dittko von den Eisadlern: „ Mit diesen beiden Verpflichtungen ist unser Kader komplett. Wir haben jetzt 21 Feldspieler und drei Torhüter und dürften damit für die kommende Saison optimal aufgestellt sein. Zur Verpflichtung von Michael Alda habe ich eine Bitte an die Fans. Wir haben in der vergangenen Saison einige unschöne Szenen im Zusammenhang mit dem Namen Alda im Eisstadion erleben müssen. Ich möchte an die Fans appellieren, fair mit Michael umzugehen. Er spielt nicht als Sohn eines ehemaligen Vorstandsmitgliedes bei uns im Team, sondern auf Grund seiner guten Leistungen als Eishockeyspieler. Und wir freuen uns, dass er sich entschieden hat, für die Eisadler zu spielen.“

Auf Hochtouren laufen auch die Vorbereitungen für die große Saisoneröffnung am 07.09. und das erste Heimspiel gegen den Herner EV am 08.09.2013. Weitere Infos zu den Veranstaltungen findet man auf unserer neuen Facebookseite unter www.facebook.com/DortmunderEisadler.

4:1 gegen die Weserstars Bremen
Salzgitter Icefighters holen souveränen Sieg gegen den Meister

​Mit einem 4:1 (1:0, 2:1, 1:0) gegen die Weserstars Bremen holten die TAG Salzgitter Icefighters am Sonntagabend den dritten Sieg in Folge und sind damit vor rund 32...

Alles ist möglich
Trotz längst erreichter Zwischenziele siegt der HSV immer weiter

​Den Pokal gewonnen, die Meisterrunde vorzeitig erreicht – andere Teams würde angesichts einer derartig komfortablen Situation einen Gang zurückschalten. Nicht so di...

CET trifft im Pokal auf den Adendorfer EC
Timmendorf erwartet das Spektakel am Freitag

​Am kommenden Freitag, 11. Januar, kommt es zum echten Eishockey-Spektakel in der Eishalle am Timmendorfer Strand. Um 20.Uhr empfängt der Landesligist vom CE Timmend...

Zwei Punkte gegen Adendorf
Salzgitter Icefighters erobern Platz drei

​Mit einem 4:3 (1:1, 2:0, 0:2) gegen den Adendorfer EC setzten sich die TAG Salzgitter Icefighters am Sonntagabend erst in der Verlängerung durch und schieben sich d...

Den nächsten Schritt gemacht
HSV qualifiziert sich vorzeitig für Verzahnungsrunde mit dem Osten

​Das neue Jahr ist erst eine Woche alt – und schon kann die Regionalliga-Mannschaft des Hamburger SV den Haken hinter einem weiteren Saisonziel machen: Die gemeinsam...