Perfekter Saisonauftakt für die Bären

Perfekter Saisonauftakt für die BärenPerfekter Saisonauftakt für die Bären
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bereits in der dritten Spielminute musste Bären-Goalie Alexander Rodens das erste Mal hinter sich greifen. Danahc erhöhten die Hausherren den Druck auf das Tor der Gäste. So konnten die Bären nur zwei Minuten später zum Ausgleich treffen. Das Spiel war weiterhin zerfahren und keine der beiden Mannschaften konnte sich einen richtigen Vorteil erspielen. Doch die Bären gingen mit 2:1 in Führung. Zwar glich Darmstadt aus, doch noch vor der Pause markierten die Bären das 3:2. Im Schlussabschnitt drehte der RSC sogar kurzfristig, sodass Neuwied 3:4 zurücklag. Nach einer Auszeit fingen sich die Bären aber wieder und nach genausechs Minuten im zweiten Abschnitt konnten die Bären zum 4:4 ausgleichen. Doch vor der Pause traf der EHC zum 6:4, ehe es durch sechs Tore im Schlussdrittel vot 568 Zuschauer deutlich wirde. Am kommenden Wochenende reisen die Bären zwei Mal zu Auswärtsspielen. Am Freitag geht’s nach Frankfurt und am Sonntag nach Iserlohn.

Tore: 0:1 (1:15) Gaitantzis (Bernecker), 1:1 (4:55) Leufgen (Hamann,Petry/5-4), 2:1 (8:28) Blumenhofer (Walther/5-4), 2:2 (13:35) Parejo (Johnson), 3:2 (16:05) Petry (Zeh), 3:3 (20:08) Parejo, 4:3 (22:42) Gaitantzis (Sasek, Nissen/5-4), 4:4 (26:00) Petry (Leufgen, Hamann), 5:4 (35:54) Petry (Zeh), 6:4 (38:16) Zeh (Hamann), 7:4 (43:39) Morys (Blumenhofer,Halfmann), 8:4 (43:57) Hamann (Leufgen,Petry), 9:4 (45:10) Hamann (Wichterich,Zeh), 10:4 (45:47) Lehmann (Zeh), 11:4 (46:35) Morys (Schmitz), 12:4 (47:16) Petry (Lehmann). Strafen: Neuwied 14 + 10 (Petry), Darmstadt 18 + 10 (Schmidt) + 10 (Hummel). Zuschauer: 568.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!