Packender Kampf um Platz zweiSalzgitter Icefighters zu Gast in Adendorf

Packender Kampf um Platz zweiPackender Kampf um Platz zwei
Lesedauer: ca. 1 Minute

In dieser Gruppe mischt der HSV sicher auch noch mit, von daher wäre ein Punktgewinn für jeden ein kleines Polster. Die Gastgeber haben zuletzt ihre Pflichtaufgaben bravurös gemeistert, jeweils ohne Gegentor gegen Bremerhaven und Hannover gewonnen. Im vergangenen Duell gegen die Scorpions hatten die Salzgitteraner jüngst allerdings etwas mühsam ihre Punkte eingefahren.

Personell hat sich jede Mannschaft für das Wochenende noch etwas gerüstet mit je einem Verteidiger, die vorher in der Oberliga-Erfahrung gesammelt haben. Bei den Gastgebern ist es Marc Petermann und bei Salzgitter dürfte Tobias Maeter seinen Einstand geben. Vorbei ist diese Saison allerdings für Jannik Nüsse aufgrund einer Erkrankung sowie für Daniel Borchers, der berufsbedingt vorerst pausieren muss.

Einen Favoriten für dieses Spiel auszumachen, dürfte schwierig sein, da die bisherigen Aufeinandertreffen zumeist offen gehalten wurden und die jeweilige Tagesform erheblich Einfluss nehmen kann. Spielbeginn in Adendorf ist am Sonntag, 5. Februar, um 19 Uhr.