Ohne Hippler in die Relegation – Peil neu

Fiasko am SaisonendeFiasko am Saisonende
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Sonntag startet der GSC Moers um 18:15 Uhr mit einem Heimspiel gegen Verbandsligist Lippe Hockey Hamm in die Qualifikationsrunde zur Regionalliga NRW. Kurz zuvor hatten die Black Devils einen schweren Verlust zu verkraften, denn Goalie René Hippler wechselte zu den Dinslakener Kobras. GSC-Chef Oliver Jöbkes: „Ich bedauere den Wechsel sehr, habe aber Verständnis, dass sich René sportlich und finanziell weiter entwickeln möchte.“ Allerdings gibt es auch einen Neuzugang. Vom EC Bergisch Land aus Solingen kommt Nils Peil in die Filder Benden. Außerdem sind sind noch ein Torwart und ein Verteidiger aus der DNL-Mannschaft des Krefelder EV im Gespräch.