Nur ein Spiel – Partie gegen Iserlohn verlegt

Fiasko am SaisonendeFiasko am Saisonende
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Freitag spielt der GSC Moers um 20 Uhr auswärts gegen den EHC Dortmund – und hat damit sein Wochenendprogramm bereits erledigt. Denn das Heimspiel vom Sonntag gegen den Iserlohner EC 1b ist auf Mittwoch, 20. Dezember, 19:15 Uhr verlegt worden, da am Sonntag das „Eismärchen“ in der Eissporthalle Moers aufgeführt wird. Erstmals haben in dieser Woche die aktuellen Neuzugänge mit den Black Devils trainiert, allerdings werden Simon und Tobias Grossecker am Wochenende noch aus beruflichen Gründen fehlen. Dagegen haben Roman Palmowski und Dennis Wilson das Team verlassen, da sie berufsbedingt nicht regelmäßig trainieren können.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!