Nur Außenseiterchancen

Kantersieg gegen Herne - Aufstieg perfektKantersieg gegen Herne - Aufstieg perfekt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach der 4:5-Niederlage in Solingen am vergangenen Sonntag ist der neunte Platz für die Realstars nur noch sehr schwer zu erreichen. Am Samstag (20 Uhr, Eissporthalle Saaler Mühle) empfängt der ESV Bergisch Gladbach die Nierspanter des Grefrather EC. Der Kooperationspartner des DEL-Teams der Krefeld Pinguine steht zur Zeit auf dem dritten Tabellenplatz und hat damit beste Chancen, sich für die Aufstiegsrunde zur Oberliga qualifizieren zu können. Das Hinspiel in Grefrath endete demnach auch deutlich mit 8:1. Allerdings haben sich die Realstars im Laufe der Saison deutlich gesteigert, ein ähnlich deutliches Ergebnis ist also nicht selbstverständlich.

Einen Tag später steht das Rückspiel im Derby gegen den EHC Troisdorf auf dem Programm. Die Troisdorfer sind zur Zeit die Überraschungsmannschaft der Saison und stehen auf einem hervorragenden vierten Tabellenplatz. Im Kampf um einen Platz unter den ersten sechs konnten sie mit dem Sieg gegen Trier am letzten Wochenende wichtige Punkte einfahren. Das Hinspiel in Bergisch Gladbach gewann der EHC knapp mit 3:1. Ziel der Realstars wird es also sein, dem Derby-Rivalen auf seinem Weg in die Aufstiegsrunde noch im letzten Moment ein Bein zu stellen.


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
Jetzt die Hockeyweb-App laden!