Nordhorner Kapitän erlitt Herzinfakt

4:5 verloren – doch die Nierspanther sind Pokalsieger4:5 verloren – doch die Nierspanther sind Pokalsieger
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Grefrather Nierspanther siegten in einem schnellen und packenden Verbandsligaspiel gegen die Bullydogs Nordhorn mit 6:2 (1:1, 2:0, 3:1). Die Freude der Nierspanther und der mitgereisten Fans verstummte aber sehr schnell, denn Ralf Boomhuis, Kapitän der Bullydogs Nordhorn, bekam unmittelbar vor Spielende einen Herzinfarkt und musste vom herbeigerufenen Notarzt behandelt werden. Die Tore für den GEC erzielten Gerrit Ackers (3), Andre Schroll, Jan Lankes und Henri Marcoux. Strafen: Nordhorn 44 + 10 (Karel Horak), Grefrath 18.