Nierspanther erwarten den Favoriten

4:5 verloren – doch die Nierspanther sind Pokalsieger4:5 verloren – doch die Nierspanther sind Pokalsieger
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am kommenden Sonntag wird es im Grefrather Eissportzentrum ein heißes Duell auf kaltem Untergrund geben, denn die Ratinger Ice Aliens, der Favorit in der Verbandsliga NRW, stellen sich den Grefrather Nierspanthern. „Wir haben in Nordhorn alles geben müssen, um diese Mannschaft zu schlagen und meine Mannschaft wird auch gegen die Aliens alles geben, da bin ich mir sicher“, so GEC-Trainer René Thielsch. Große Sorgen hat der Coach nicht, denn die Spieler sind fit und brennen auf dieses Duell.

Mit Carsten Ackers, Peter Goldbach, Dennis Holstein, Christian Schlesiger, Marius Mühlenberg und Philipp Louven stehen gleich sechs ehemalige Nierspanther im Team der Ice Aliens. Wie stark die Mannschaft ist, bekam der Vizemeister der Regionalliga, der Neusser EV, in der Vorbereitung zu spüren, denn man unterlag auf eigenem Eis mit 3:9. Aber auch die Kobras aus Dinslaken und der EC Bergisch Land hatten gegen dieses Team keine Chance. Man darf also gespannt sein, wie sich die Thielsch-Truppe in diesem Spiel präsentiert. Das erste Bully erfolgt am kommenden Sonntag um 19 Uhr. Der Eintritt beträgt für Erwachsene fünf Euro, ermäßigt drei Euro.