Niederlage und Kantersieg

EHC TroisdorfEHC Troisdorf
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zwar sorgte Timothy Tanke für die 1:0-Pausenführung, doch die Sauerländer zogen bis zur 56. Minute auf 5:1 davon. Den zweiten Treffer der Dynamite markierte Ingo Angermann. Überdeutlich wurde es beim 20:2 (6:0, 6:2, 8:0) gegen den NRW-Ligisten TuS Wiehl. Die Tore erzielten Ernst Reschetnikow (4), Kai Kühlem, Christian Czaika, Timothy Tanke (je 3), Andreas Funk (2), Andreas Czaika, Fabian Mels, Michael Keßler, Manuel Warda und Ingo Angermann.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!