Nico Tittus wechselt zu den Preussen

Vorteil PreussenVorteil Preussen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bereits am kommenden Freitag um 19:30 Uhr wird Nico Tittus im Spiel gegen die Jonsdorfer Falken für den ECC Preussen Juniors Berlin auflaufen. Der 30-jährige Berliner ist 1,82 Meter groß und 86 Kilogramm schwer und ist mit den Preussen bereits Deutscher Meister bei den Junioren geworden. Er konnte zwischenzeitlich Spielerfahrung auch in der Oberliga sammeln und spielte in den letzten Jahren beim Lokalrivalen FASS Berlin.

Dafür gibt es vorerst aber auch einen Ausfall. Verteidiger Sebastian Geistler wird auf Grund seiner Ausbildung nicht zur Verfügung stehen und so kommt der Zugang von Tittus gerade recht. Für die nächsten Spiele wird auch Holger Mix wegen einer Mittelohrentzündung fehlen und der Einsatz von Patrick Neugebauer, der am Dienstag auf Grund von Magenproblemen das Training absagen musste, ist fraglich.

Die Mannschaft geht trotzdem zuversichtlich in das schwere Wochenende, denn nach dem Spiel gegen Jonsdorf am Freitag, steht am Samstag Vormittag ein leichtes Training auf dem Programm und nach dem gemeinsamen Mittagessen geht es nach Niesky, wo unter freiem Himmel das Spiel um 18:30 Uhr beginnt.

Übrigens: Am Freitag beginnt die Grüne Woche auf dem Messegelände, sie endet jedoch an diesem ersten Freitag bereits um 19 Uhr, so dass rechtzeitig vor Spielbeginn doch schon ausreichend Parkplätze vorhanden sein werden.