NEV geht mit Torhüter-Trio in die Saison

Favorit war eine Nummer zu großFavorit war eine Nummer zu groß
Lesedauer: ca. 1 Minute

Neben den Routiniers Solbach und Schrills setzt der Neusser EV in der kommenden Saison auch auf ein 19-jähriges Torhüter-Talent. In der vergangenen Spielzeit stand Dennis Uhlig im Gehäuse der Zweitvertretung des Herner EV und absolvierte dementsprechend in der Vorrunde zwei Spiele gegen den NEV. Dabei fiel er nicht nur den Neusser Verantwortlichen auf, denn im Hinspiel zeigte Uhlig eine überragende Leistung, auch bei der Revanche wusste er nach seiner Einwechslung vollauf zu überzeugen. Der Ex-Ratinger, der auch zum erweiterten Kader der Herner Oberliga-Mannschaft gehörte, wird den NEV gleich doppelt verstärken. Er wird nicht nur der Regionalliga-Truppe als dritter Torhüter zur Verfügung stehen, sondern auch für die Neusser Junioren zwischen den Pfosten stehen.