Neuverpflichtung, Vertragsverlängerungen und neue TestspieleDinslakener Kobras

Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 23 Jahre alte Center kommt von den Duisburger Füchsen 1b und konnte dort in der letzten Saison 32 Scorerpunkte erzielen. Gelernt hat Menzel das Eishockeyspielen in Dinslaken, wo er bis zur U18 gespielt hatte. Nun führt den Linksschützen der Weg über Iserlohn, Duisburg und Grefrath wieder zurück zu den Kobras.

Zwei Vertragsverlängerungen gibt es ebenfalls zu vermelden. Mit Kevin Krolak und Kevin Wabinski bleiben den Kobras zwei Leute für die Zukunft erhalten. Kevin Krolak, letzte Saison sowohl für die Junioren wie auch die Senioren spielberechtigt, geht diese Spielzeit in sein erstes Seniorenjahr im Dienste der Kobras. Kevin Wabinski gehörte ebenfalls der erfolgreichen Juniorenmannschaft an, die den Titel des Nrwliga-Meisters errang, und durfte letzte Saison mit der ersten Mannschaft Regionalligaluft schnuppern.

In Sachen Testspiele konnten die Verantwortlichen Ersatz für die abgesagten Partien finden. Am 22. September um 20 Uhr trifft man nun in heimischer Halle auf den NRW-Ligisten EHC Krefeld Niederrhein und am 27. September, ebenfalls um 20 Uhr auf eigenem Eis, wird die 1b-Mannschaft der Ratinger Ice Aliens als Ligakonkurrent ein weiterer Prüfstein kurz vor Saisonbeginn sein.