Neuer Verteidiger, neuer Sponsor

Troisdorf ging am Schluss die Puste ausTroisdorf ging am Schluss die Puste aus
Lesedauer: ca. 1 Minute

Kevin Frommont wechselt vom EC Bergisch Land zum EHC Troisdorf. Frommont gelangte über die Stationen Kölner Junghaie, SC Mittelrhein-Neuwied und dem Solingen zu den Dynamite. Somit verfügt er über Oberliga-Erfahrung und stand zudem noch kurzzeitig in der Saison 2004/2005 im DEL-Kader der Grizzly Adams Wolfsburg.

In der abgelaufenen Saison gehörte er bei den bergischen Raptors in der NRW-Pokalrunde mit 14 Toren und drei Vorlagen zu den besten Scorern. Der Verteidiger soll allerdings die Troisdorfer Defensive verstärken. Trotz höherklassiger Angebote entschied sich Frommont aufgrund einer angefangenen Berufsausbildung für den NRW-Regionalligisten.

Abgeschlossen ist die Personalpolitik mit dieser Verpflichtung jedoch nur in der Defensive, für den Sturm sind die Verantwortlichen der Dynamite nach wie vor auf der Suche nach Verstärkungen. Einige Kandidaten werden sich ab kommender Woche im Probetraining vorstellen.

Einen weiteren Neuzugang kann der EHC auf Sponsorenseite verbuchen. Das „AHH Auto-Haus Hennef“ unterstützt künftig die Dynamite.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!