Neuer Stürmer bringt Erfahrung mit

Kobras zweimal gegen NeuwiedKobras zweimal gegen Neuwied
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit viel Erfahrung im Gepäck streift sich Jan-Anton Baron in der kommenden Saison das neue Trikot der Dinslakener Kobras in der Regionalliga NRW über und wechselt vom EHC Dortmund nach Dinslaken. Der 38-jährige Stürmer erlernte bereits mit sechs Jahren das Eishockeyspielen in Polen und spielte in Deutschland bereits für die Ratinger Löwen, den EC Kassel und den SC Riessersee in der 2. Bundesliga und unter anderem für Wilhelmshaven in der 1. Liga Nord. Weitere Stationen waren Herne und Schalke, bevor er dann mit den Revier Löwen Oberhausen in der Oberliga spielte. Dort spielte er auch schon mit Neu-Kobra Daniel Henze zusammen. Die letzten Saisons verbrachte er beim Regionalligisten EHC Dortmund, wo er im vergangenen Jahr auch schon mit Kobra Neuverpflichtung Christian Sohlmann gemeinsam auf Punktejagd ging.

Auch in der neuen Spielzeit bleiben Verteidiger Dirk Schmitz und Stürmer Andreas Bergmann bei den Dinslakener Kobras. Schmitz, der in der vergangenen Spielzeit von Grefrath nach Dinslaken wechselte, geht damit in seine zweite Saison im Kobra Trikot. Für den 26-jährigen Bergmann wird es bereits das dritte Jahr, in dem er für die Dinslakener Kufenflitzer auf Punktejagd geht.

Auf den DIN-Tagen (dem großen Stadtfest in Dinslaken) präsentieren sich die Kobras erneut mit einem Infostand am 30. und 31. August in der Dinslakener Innenstadt. Besonderes Highlight wird am Samstag, 30. August, die Vorstellung der Mannschaft und die Präsentation der neuen Kobra-Trikots auf der Bühne am Neutorplatz sein.

Ab sofort beginnt der Dauerkartenverkauf für die Regionalliga-Saison 2008/2009. Die Dauerkarte beinhaltet den Eintritt zu sämtlichen Liga-Heimspielen der Dinslakener Kobras in der Regionalliga inklusive der Vorbereitungsheimspiele. eine Sitzplatzdauerkarte ist für den Preis von 120 Euro (ermäßigt 90 €) zu haben und die Stehplatzdauerkarte geht für 90 Euro (ermäßigt 60 €) in den Verkauf. Wer sich bis zum Sommerferienende (Sonntag, 10. August) zum Kauf einer Dauerkarte entscheidet, bekommt zusätzlich noch 20 Prozent Rabatt auf den Kauf des neuen Kobra-Trikots.

Zwei Punkte hinterm Deich
HSV bezwingt die Salzgitter Icefighters in der Overtime

​Ein Sonntagsausflug an die Elbe gehört in Hamburg zu den beliebten Freizeitaktivitäten – und auch das sonntägliche Heimspiel des Hamburger SV „drohte“ in diese Kate...

Duell mit dem HSV steht bevor
Salzgitter Icefighters wollen in Hamburg die Play-offs sichern

​Wenn die TAG Salzgitter Icefighters am Sonntag um 17 Uhr beim Hamburger SV antreten, könnten die Stahlstädter im Idealfall mit einem Sieg die Playoffs in der Region...

4:1 gegen die Weserstars Bremen
Salzgitter Icefighters holen souveränen Sieg gegen den Meister

​Mit einem 4:1 (1:0, 2:1, 1:0) gegen die Weserstars Bremen holten die TAG Salzgitter Icefighters am Sonntagabend den dritten Sieg in Folge und sind damit vor rund 32...

Alles ist möglich
Trotz längst erreichter Zwischenziele siegt der HSV immer weiter

​Den Pokal gewonnen, die Meisterrunde vorzeitig erreicht – andere Teams würde angesichts einer derartig komfortablen Situation einen Gang zurückschalten. Nicht so di...

CET trifft im Pokal auf den Adendorfer EC
Timmendorf erwartet das Spektakel am Freitag

​Am kommenden Freitag, 11. Januar, kommt es zum echten Eishockey-Spektakel in der Eishalle am Timmendorfer Strand. Um 20.Uhr empfängt der Landesligist vom CE Timmend...