Nächstes Endspiel für die Eintracht

Nächstes Endspiel für die EintrachtNächstes Endspiel für die Eintracht
Lesedauer: ca. 1 Minute

Für die Adlerträger ist es das nächste Endspiel um einen Play-off-Platz, denn nur mit einem Sieg in Bad Nauheim und einem weiteren Erfolg gegen Wiesbaden kann die SGE die Play-Offs noch aus eigener Kraft erreichen. Nach dem Erfolg gegen Limburg (5:2) herrscht daher auch eine spürbare Erleichterung am Riederwald, jedoch sieht man bei der Eintracht keinen Grund, den Gegner auf die leichte Schulter zu nehmen. Die Leistungsdichte der Hessenliga ist in dieser Saison so eng wie nie, und auch wenn die Ice Devils zuletzt heftige Schlappen hinnehmen mussten (2:13 gegen Kassel, 1:19 gegen Mainz), so sind sie bei weitem nicht so schlecht besetzt, wie es diese Ergebnisse vermuten lassen. Der knappe 5:3-Erfolg der Eintracht im Hinspiel ist ein weiterer Beleg dafür, dass die Wetterauer nicht zu unterschätzen sind. Bei der Eintracht fehlt am Dienstag der gesperrte Maurice von Szczutowski, dafür sind der russische Torjäger Mikhail Borzov und Verteidiger Sebastian Emde wieder mit von der Partie.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!