Nachbarschaftsduell Dinslaken gegen Ratingen

Kobras zweimal gegen NeuwiedKobras zweimal gegen Neuwied
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Sonntagabend empfangen in der Dinslakener Eissporthalle die heimischen Kobras im Kampf um die sechs zu vergebenen Aufstiegsrundenplätze mit den Ratinger Ice Aliens ihren Tabellennachbarn. Beide Teams haben sieben Spiele absolviert. Die Ratinger stehen mit zehn Punkten auf Rang Nummer sechs, die Kobras belegen aktuell mit einem Zähler weniger den siebten Tabellenplatz. Nach einem recht holprigen Start in den ersten Spielen reagierten in Ratingen die Verantwortlichen und verpflichteten den 33 jährigen tschechischen Stürmer Dusan Halloun. Es folgten ein 12:1 Sieg gegen Bergisch Land, ein 17:2 Erfolg gegen den Herner EV 1b und ein beachtliches 3:2 nach Penaltyschießen gegen den hohen Favoriten aus Dortmund. Auch Dinslaken hat(te) viel Sand im Getriebe in ihre Meisterschaftssaison. Doch spätestens seit dem knappen 5:4-Auswärtserfolg in Hamm wissen die Mannen um Coach Alexander Jacobs, dass Punkte über den gemeinsamen Kampf zu gewinnen sind. Zusätzlich echte Eishockeyatmosphäre verspricht die bekannt große Reisebereitschaft der Ratinger Fans. Die Verantwortlichen der Kobras hoffen darum umso mehr auch auf den Zuspruch des Dinslakener Publikums. Für zusätzliche Unterhaltung in den Drittelpausen sorgen der Auftritt der Dinslakener Eiskunstläuferin Jacqueline Schmitz sowie die Tanzeinlage der Cheerleaders, der Silver Shadows. Spielbeginn ist um 18.45 Uhr.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!