Moskitos vor schwerem Wochenende

Haie kommen zum JubiläumHaie kommen zum Jubiläum
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zwei schwere Partien stehen auf dem Programm der Moskitos Essen. Zunächst gibt der Königsborner JEC aus Unna am morgigen Freitag (Spielbeginn 20 Uhr) seine Visitenkarte am Essener Westbahnhof ab. Die Schützlinge von Juris Kruminsch gehen nach dem Auftaktsieg gegen die Ratinger Aliens selbstbewusst in die Partie. Allerdings müssen sie die Paradereihe der Bulldogs mit Stetch, Picklyk und Cillik in den Griff bekommen. Von den elf geschossenen Toren der letzten drei Partien gehen allein sieben auf das Konto des Veteranen-Trios, das immerhin 115 Lenze zählt. Wer das Tor hüten wird entscheidet, der Lette erst heute. Am Sonntag (Beginn 19 Uhr) reisen die Moskitos um zum ehemaligen Eistempel an der Düsseldorfer Brehmstraße. Wie Königsborn, haben auch die Landeshauptstädter noch nicht verloren. Kruminsch wird auf Förderlizenztorhüter Domenic Bartels verzichten müssen, da dieser als Ersatztorwart im Krefelder DEL-Team gebraucht wird. Das Heimspiel gegen den Herner EV wurde von Freitag, dem 24. Oktober, auf Mittwoch, den 22. Oktober, vorverlegt, da den Moskitos am betreffenden Freitag kein Eis zur Verfügung steht. Spielbeginn ist um 20 Uhr.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!