Moskitos: In Dinslaken, gegen Darmstadt

Haie kommen zum JubiläumHaie kommen zum Jubiläum
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Moskitos Essen wollen weiterhin im Rennen um die ersten vier Plätze bleiben, die zur Play-off-Teilnahme in der Aufstiegsrunde zur Oberliga berechtigen. Am Freitag um 19.45 Uhr steht das schwere Auswärtsspiel bei den Dinslakener Kobras auf dem Programm. Die Kobras haben ebenfalls nichts zu verschenken und waren immer ein unangenehmer Gegner. So mussten die Stechmücken in der Vorrunde auswärts eine 1:3-Niederlage hinnehmen. Das Rückspiel konnten die Moskitos erst im Penaltyschießen für sich entscheiden. Das Team von Alexander Jacobs rangiert mit drei Punkten Rückstand hinter den Moskitos auf Tabellenplatz sechs und hat den Kampf um die Play-offs mit noch nicht aufgegeben.

Die Moskitos greifen wieder auf Stürmer Maris Kruminsch nach überstandener Verletzung zurück. Dafür steht hinter dem Einsatz von Top-Stürmer Andre Grein eine großes Fragezeichen. Der Oldtimer verletzte sich an der Leiste und es entscheidet sich erst im Abschlusstraining, ob er am Wochenende dabei sein kann.

Am Sonntag (Beginn 18.30 Uhr) kommt es am Essener Westbahnhof zum zweiten Aufeinandertreffen mit dem Hessenmeister RSC Darmstadt. Die erste Partie entschieden die Moskitos mit 7:3 problemlos für sich. Die Hessen haben noch keinen Punkt auf dem Konto. Für das Kruminsch-Team zählt deshalb am Sonntag natürlich nur ein Sieg.