Moskitos gegen den Favoriten

Haie kommen zum JubiläumHaie kommen zum Jubiläum
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Sonntag, 18:30 Uhr, steht das zweite Testspiel der Moskitos Essen auf dem Programm. Der Gast ist kein geringerer als der EHC Dortmund, ohne Zweifel einer der Aufstiegsfavoriten. Allein mit Christian Kohmann, Christian Franz und Matthias Potthoff stehen drei Spieler im Aufgebot der Elche, die längere Zeit in der DEL „hohe Luft“ geschnuppert haben. Potthoff spielte letzte Saison in Iserlohn, Franz beim Zweitligisten Regensburg und Kohmann bei den Kassel Huskies. Ebenfalls kein Unbekannter am Westbahnhof ist Stürmer Mirko Reinke, der noch vor kurzem das Moskito-Trikot in der zweiten Liga trug und 276 Zweitligaspiele vor allem für den ETC Crimmitschau bestritt. Hinzu kommt noch mit Antti-Jussi Miettinen und Jiri Svejda ein Erfolgsduo par excellence.

Allein diese Spieler untermauern das Saisonziel der Dortmunder, was nichts anderes als Aufstieg bedeutet. Moskitos-Coach Juris Kruminsch sieht die klare Favoritenrolle bei den Westfalen, die von Czeslaw Panek gecoacht werden: „Trotzdem werden wir uns nicht verstecken. Ich bin davon überzeugt, daß meine Mannschaft mit Willen und Kampfkraft um jeden Zentimeter Eis fighten wird. Im übrigen stecken wir mitten in der Saisonvorbereitung und haben in den letzten Wochen sehr viel an der Kondition gearbeitet. Es bleibt abzuwarten, wie meine Jungs das verkraften.“ Ausfallen wird Stürmer Robby Hein, der sich nach einem Kniecheck im Spiel gegen Neuss eine Oberschenkelverletzung zugezogen hat und frühestens am kommenden Dienstag wieder ins Training einsteigen kann.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!