Moskitos Essen im Fernsehen

Haie kommen zum JubiläumHaie kommen zum Jubiläum
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Moskitos als unfreundliche Gäste in einem Restaurant, die die Zeche nicht bezahlen? Nein, alles nur gespielt! Für eine Produktion von Pro7 „Deine Chance! 3 Bewerber 1 Job“ standen die Akteure André Grein, Tim Pietzko, Maris Kruminsch, Christian Vogel und Christian Nieberle vor der Kamera. Drei Bewerber kämpfen dabei um einen Ausbildungsplatz im Gastronomiebereich einer Pizzeria und müssen die Cracks als Hürde meistern. Diese erwiesen sich als sehr unbequeme Gäste mit viel Hunger. Bestellungen auf Englisch, Unfreundlichkeit, mehrfache Umbestellungen und zu allem Überfluss am Ende auch noch als Zechpreller. Gesendet wird die Folge am kommenden Dienstag ab 16 Uhr.

Für die „Zechpreller“ steht der Spielplan fest. Die Regionalliga beginnt am 2. Oktober mit einem Heimspiel gegen Dinslaken. Zunächst wird eine Einfachrunde gespielt. Die Füchse Duisburg dürfen nachrücken, die Darmstadt Crocodiles werden dagegen nicht an den Start gehen. Bei den Vereinsvertretern gab es ein klares Votum für die Füchse. Sportlich wird die Liga dadurch deutlich aufgewertet. Die Verantwortlichen der Moskitos zeigten sich sehr zufrieden mit dem Verlauf der Tagung.

Die ersten vier Spieltage der Moskitos: Freitag, 2.10., gegen Dinslaken; Sonntag, 4.10., in Neuss; Freitag, 9.10., gegen Hamm; Sonntag, 11.10., in Troisdorf. Die Spiele gegen den Uralt-Rivalen Duisburg finden am

30.10. in Essen und am 11.12. in Duisburg statt.

Keine Tore zum Saisonabschluss
Salzgitter Icefighters beenden Meisterrunde auf Rang drei

​Mit zwei Torlos-Niederlagen verabschiedeten sich die TAG Salzgitter Icefighters am Wochenende aus der aktuellen Saison. Nach einem 0:6 (0:1, 0:1, 0:4) beim Hamburge...

Duell um Regionalliga-Titel in Nord und Ost
ECW Sande: Nord-Meister trifft auf Ost-Meister

​Es ist angerichtet: Der ECW Sande trifft im Play-off-Finale um den Meistertitel in der Regionalligen Nord und Ost auf die Schönheider Wölfe. Spiel eins der Best-of-...

Ein Spiegelbild der Saison
Sieg und Niederlage für den Hamburger SV zum Saisonabschluss

​Für das Regionalligateam des Hamburger SV ist seit Sonntagabend die Saison beendet – nach einem finalen Spielwochenende, das wie eine Zusammenfassung der Höhen und ...

Zum Abschluss keine Punkte
Hamburger SV verliert das letzte Auswärtsspiel der Saison

​500 Kilometer Anfahrtsweg nach Chemnitz für ein Spiel um die berühmte „goldene Ananas“, dazu ein Minikader – da war die Erwartungshaltung beim Team des Hamburger SV...

Die Moral bleibt intakt
Hamburger SV ringt die Chemnitz Crashers nach Verlängerung nieder

​Das Erreichen der Finalspiele der Meisterrunde der Regionalligen Nord und Ost war für beide Teams zwar bereits kein Thema mehr – trotzdem boten der Hamburger SV und...