Moskitos erledigen Pflichtaufgabe

Haie kommen zum JubiläumHaie kommen zum Jubiläum
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach dem Topspiel am Freitag vor großer Kulisse gegen Duisburg kehrte am Sonntag wieder der Alltag bei den Moskitos Essen ein. Beim Königsborner JEC gewannen die Essener mit 5:2 (1:0, 3:1, 1:1). Gestützt auf einen soliden Michael Gundlach im Tor gelang dies vor 220 Zuschauern in Unna auch relativ problemlos. In der vierten Minute fiel bereits der erste Treffer für die Gäste. Weitere Tore ließen aber zunächst noch auf sich warten. Erst in der 21. Minute traf Frank Petrozza zum 2:0. Die große Chance zum Anschluss ergab sich für die heimischen Bulldogs in der 30. Minute mit einem Penalty, doch Michael Gundlach blieb gegen Pierre Kracht Sieger. Nur wenige Sekunden später versenkte Antti-Jussi Miettinen in Überzahl zum 3:0. Kracht traf 13 Sekunden vor der Sirene zum 4:1. Das letzte Drittel verlief völlig unspektakulär. Trotz der Niederlage vom Freitag bleiben die Essener Tabellenführer vor Hamm, Duisburg und Ratingen.

Am kommenden Wochenende stehen erneut lösbare Aufgaben an. Es geht daheim am Freitag (Beginn 20 Uhr) gegen den ESV Bergisch Gladbach. Am Sonntag treffen die Kruminsch-Schützlinge in Dinslaken (19 Uhr) auf die Kobras.

Tore: 0:1 (3:04) Höveler (Hendle, Schulz), 0:2 (20:58) Petrozza (Grein, Brinkmann), 0:3 (30:49) Miettinen (Grein, Petrozza/5:4), 0:4 (35:18) Nieberle (Kohmann, Kruminsch), 1:4 (39:47) Kracht (Cillik, Czernohous), 1:5 (45:17) Petrozza (Grein, Kohmann), 2:5 (59:52) Buchwitz (Cillik, Furda). Strafen: Essen 14, Königsborn 14 + 10 (Bitter). Zuschauer: 220.